ml> Allein in Australien

Bis bald...

in 10-12 Monaten : Free Image Hosting at www.ImageShack.us Schön, dass ihr da wart <3 Free Image Hosting at www.ImageShack.us
25.7.07 13:21


One Last Day ...

? Butterflies in my stomach ...

Kennt ihr das Gefühl? Dieses Kribbeln im Bauch? Die leichte Übelkeit, die einen überkommt?

Der Koffer ist gepackt, bemalt und beschriftet. Mein Eastback steht bereit neben meiner Tür. Meine Bauchtasche liegt auf dem Schreibtisch und ist gefüllt mit allen wichtigen Unterlagen: Reisepass, Flugtickets, UM Kopien. Mp3 Player ist aufgeladen und mit der neuesten Musik versorgt. Mein Zimmer ist aufgeräumt und mein Bett neu bezogen.

Morgen geht es los.

Um halb 10 kommen die Mädels. Wir frühstücken gemeinsam. Verabschieden uns. Weinen hoffentlich nicht so viel. Dann wird noch ein wenig geschlafen und ordentlich geduscht.

Um 4 fahre ich zusammen mit meinen Eltern und Johanna zum Flughafen. Dort treffe ich dann noch meine restlichen Geschwister mit Anhang Wieder verabschieden. Und hoffentlich weine ich auch da nicht so arg.

Am Terminal werde ich nach Linus Auschschau halten. Der fliegt zum Glück den größten Teil der Strecke mit mir. Zu zweit verläuft es sich netter als alleine . Und dann geht es los:

auf nach Australien !
24.7.07 22:05


Neuer Blog

In 2 Tagen fliege ich nach Australien .

Und weil ich mir heute überlegt habe, dass es wirklich verflucht umständlich ist, Neuigkeiten auf meine Homepage zu posten (ich muss immer alles meiner Mutter schicken, da nur sie an den Server ran kann), habe ich einen neuen Blog eröffnet. Nur leider habe ich überhaupt keine Ahnung, wie das hier bei myblog funktioniert. Leider habe ich auch in diesen 2 Tagen kaum Zeit um mich einzulesen und die Seite zu verschönern. Vielleicht finde ich die in Australien.

Wenigstens dürft ihr hier auf Inhalt hoffen, denn das posten geht ja schön schnell und einfach .

Zwei Tage noch. Am Mittwoch um 18 Uhr steige ich in Bremen in den Flieger. Der bringt mich nach Frankfurt und von da werde ich nach Singapur geflogen. Nach einigen Stunden Aufenthalt dort geht es weiter "down under". In Andelaide wartet dann mein letztes (bis dahin wahrscheinlich verhasstes) Flugzeug und bringt mich zu meiner Gastfamile, den Bensons, nach Port Lincoln.

Ob ich aufgeregt bin? Schon. Ob ich es so richtig realisiere? Definitiv nicht! Ich glaube, wenn ich am Mittwoch am Flughafen stehe, wird das ein ganz schöner Schock für mich. Ob ich traurig bin Familie & Freunde zu verlassen? Schon, aber da ich es noch nicht wirklich realisiert habe, ist das Traurig-sein auch noch nicht so gegenwärtig. Nur manchmal, da überkommt es mich, das Traurig-sein, und in diesen Momenten frage ich mich, was ich um Himmels Willen auf der anderen Seite der Welt zu suchen habe! Ob ich mich freue? Jah. Sehr sogar. Und wenn ich gerade eine neue Email von meiner Gastschwester lese, dann noch viel mehr. Ich bin sicher, dass es ein aufregendes Jahr wird!

So weit so gut,

Bless

Laura

Nebenbei : Happy Birthday an meine going-to-be sister Mel Sweet 16
23.7.07 23:08


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Menü
Startseite Gästebuch Archiv Kontakt Fotos

Gratis bloggen bei
myblog.de